Schafskäse


Image

Ardi Gasna

Ein Ziegenmilchkäse aus den Bergregionen Frankreichs, der ausschließlich auf Bergbauernhöfen hergestellt wird. Von mild bis würzig, aber nicht so streng wie andere Ziegenkäse.

Tomme de Chèvre

Der Schafskäse aus den Pyrenäen mit seinem unverkennbaren mild bis kräftig nussigen Geschmack. Während der Reifezeit wird er mit Salzlake und Piment d’Espelette eingerieben, einer Chilisorte, die nur im Baskenland angebaut und auch Französischer Pfeffer genannt wird.
Image

Pecorino di Tartufo

Die kleinen Trüffelstückchen im Käselaib verleihen dem höhlengereiften Schnittkäse aus Schafsmilch den unverwechselbaren Geschmack.
Image

Pecorino Sardo

Seit über 2.000 Jahren der einzig wahre Schafsmilchkäse (Pecora - Schaf) von der Insel Sardinien. Von „dolce“ bis „maturo“ zu genießen, als Tafelkäse, oder auch in der Küche anstelle des Parmigiano.
Image

Tomme de Brebis

Der handgeschöpfte Schafmilchkäse aus dem nördlichen Zentralmassiv. Fruchtig, mild bis würzig, kräftig.
Image