Image

Tomme Chèvre cendre

Aus dem Val de Loire, mit Holzkohle ummantelt. Jung spirtzig, milchig, gereift intensiv nussig. Perfekt zu einem Glas Sancerre aus demselben Terroir.
Image

Valençay

Ein milder Ziegenweichkäse aus der Region Centre, Département Indre. Milder, süß-säuerlich und bis leicht nussig.
Image

Pérail

Ein Schafsmilch-Weichkäse aus den Pyrenäen. Milchig-karamellig bis nussig.
Image

Crottin de Chavignol

Ein Ziegenweichkäse, von der Form her wie ein „Pferdeapfel“ (franz. Crottin), vom Geschmack her typisch Ziege, frisch säuerlich bis nussartig.
Image

Perigord Chèvres

Ein Ziegenfrischkäse mit kräftigen Kräuteraromen.
Image

Tome de Provence

Cremiger Ziegenweichkäse kräftig-würzig.
Image

Bouquetou

Auf Fichtenholzbrettern gereifter Ziegenkäse aus der Auvergne - seine rot-orange Farbe erhält er durch Waschungen mit Annatto, dem Samen des südamerikanischen Orleansstrauchs. Intensiv und cremig in der Reifung.
Image